<< zurück

Timeline C7

C7 - 2013-2019


Die C7 wurde am 13. Januar 2013  vor der Eröffnung der Detroit Auto Show der Öffentlichkeit vorgestellt und sie sollte nach über 30 Jahren wieder den Beinamen „Stingray“ tragen. Statt aller Gerüchte fügte sie weiter über einen konventionellen Frontmotor mit Hinterradantrieb in Transaxlebauweise. Der LT1-Motor mit 6,2 Litern Hubraum hat 630 Nm maximales Drehmoment und 343 kW (466 PS) und verfügt über DirekteinspritzungZylinderabschaltung und variable Ventilsteuerung.

Die C7 Z06 wurde ein Jahr später. Sie  besitzt erstmals ein herausnehmbares Dach und wird auch als Convertible angeboten, da sie deutlich verwindungssteifer als die C6 Z06 ist. Der neue LT4-V8-Alu-Motor verfügt über 6,2 Liter Hubraum, einen Kompressor und eine Trockensumpfschmierung. Er leistet 650 PS und erzeugt ein maximales Drehmoment von 881 Newtonmetern. Die Z06 wird – wie die C7 - mit dem manuellen 7-Gang-Getriebe oder einem neuen 8-Stufen-Automatikgetriebe ausgeliefert werden.


2017 stellte Chevrolet auf der Dubai International Motor Showdie Corvette C7 ZR1 als Coupé und auf der LA Auto Show als Cabrio vor. Angetrieben wird sie von einem LT5-Motor mit einer Leistung von 765 PS und einem Drehmoment von 969 Nm. Optisch wurde die C7 ZR1 mit Carbonanbauteilen, Heckflügeln und Lufteinlässen aufgewertet, mit dem optional erhältlichen ZTK Performance Package wird so der Abtrieb um 60 % erhöht. Die ZR1 kommt offiziell nicht nach Europa.

2018 sind die letzten C7 Modelle nach Europa gekommen, da sie die aktuellen Abgasnormen nicht mehr erfüllen und nur noch mit Sondergenehmigung zugelassen werden können, wenn sie bis Herbst 2018 auf europäischen Boden waren. In den USA soll sie noch bis 2020 gebaut werden.

Seit wenigen Monaten scheint es festzustehen, die C8 wird ein Mittelmotorsportwagen, der erste mit dem Namen Corvette seit 1953. Sie soll 2019 erscheinen. Die Meinungen über die Erlkönige sind geteilt. Uns gefallen Mittelmotorfahrzeuge von den Proportionen nicht, weshalb wir vor 4 Monaten noch ein neues GS Convertible gekauft haben.

Schauen wir mal, was die Zukunft tatsächlich bringt.